• ZI - rue des frères Peugeot,
    F 68127
    SAINTE CROIX EN PLAINE
  • +(33) 389 209 349
    provitis@provitis.eu
EIN ANGEBOT ANFORDERN
Deutch
Français English
Rogneuse st 120

ENTLAUBER LR 350

MODELL AN TELESKOPARM
EINE VOLLSTÄNDIGE REIHE.

  • Überzeilen-Rahmen mit hydraulischer Breitenverstellung der beiden Entlauber-Köpfe
  • Halbautomatisches Einhängen an dem Arm
  • Auf Parallelogramm montierte Köpfe zur Laubwandabtastung
  • Unabhängiger oder gleichzeitiger Betrieb
  • Manuelle Verstellung des Winkels der Entlauber-Köpfe (hydraulisch optional)
  • Abstellvorrichtung.
  • Typ Entlauber LR 350
  • Reihe Omega line
  • Modell LR 350 RC
  • Teilen
  • Arbeitshöhe

    480 mm

  • Durchsatz

    44 L/Min

  • Gewicht

    430 kg

DAS PRINZIP

  • Perforierte Trommel, in der eine Ansaugöffnung mit einer Turbine untergebracht ist. Der von der Turbine erzeugte Unterdruck saugt die Blätter gegen die rotierende Trommel. Die Blätter werden dann bis zu einer gegen die Trommel gepresste Rolle gebracht; sie werden zwischen der Rolle und der Trommel eingeklemmt und abgetrennt. Nach der Rolle und dem Ansaugbereich fällt das Laub auf den Boden.
  • Der Entlauberkopf ist auf ein Parallelogrammgestell montiert, das erlaubt, die Laubwand zu verfolgen
  • Turbine und Rolle werden durch Hydraulikmotoren angetrieben.
LR 350

DIE VORTEILE


  • Die ganzen getrennten Blätter werden nicht durch die Turbine geleitet und werden daher nicht zerhackt und auf die anderen Zeilen geschleudert.
  • Die Verfolgung der Arbeitsebene durch das Parallelogramm sichert ein konstantes Entlauben, ohne Beanspruchung der Drähte und der Trauben.
  • Einfache und leichte Maschine mit geringem Platzbedarf, die nur wenig Wartung erfordert
LR 350
LR 350

OPTION A'SYST

Dieses unterstützte Verfolgungs-System erlaubt dem Entlauber LR 350 die Laubwand automatisch und ohne Eingriff des Bedieners zu verfolgen. A'Syst arbeitet hydraulisch, ohne Sensor und ohne elektronische Karte. A’Syst zeichnet durch seine technologische Wahl aus und sichert:

  • Eine große Flexibilität
  • Außergewöhnliche Leistungen (Arbeitsgeschwindigkeit bis 6 Km/h)
  • Die Schonung der Früchte, dank der besonderen „C“-Form des Tasters, dessen hohler Mittelteil nicht auf den Trauben reibt